Vatikan-Tagung zu Robotern und Ethik

Der Vatikan veranstaltet eine zweitägige Fachkonferenz zu Robotern und Ethik. Bei dem Expertentreffen am Donnerstag und Freitag geht es um Mensch-Maschine-Beziehungen und deren soziale Folgen, um Automatisierungsprozesse in Industrie, Landwirtschaft, Bildung und Medizin, aber auch um neue Aspekte der Kriegsführung sowie um eine mögliche Identität Künstlicher Intelligenz und Rechte von Robotern. Veranstaltet wird die internationale Tagung „Robotics, AI, and Humanity“ von den Päpstlichen Akademien der Wissenschaften und der Sozialwissenschaften. Zu den Vortragenden zählt der Frankfurter Neurowissenschaftler Wolf Singer. DT/KNA