„Man sollte nicht die Arroganz haben zu behaupten, dass Gott nicht existiert“

Nicht selten prangt sein Name dreimal so groß auf dem Buchcover als der eigentliche Titel des jeweiligen Werks. Waren doch die drei Buchstaben „Eco“ immer eine Garantie für einen Bestseller. Am Freitag, den 19. Februar, ist Umberto Eco im Alter von 84 Jahren seinem langen Krebsleiden erlegen.
„Der Name der Rose“ war für ihn nicht sein größter Roman: Umberto Eco bei einer Buchmesse in Frankfurt.

Wochenpass

    Der Wochenpass – die einfache und schnelle Art, die Tagespost intensiv kennenzulernen!

  • Sie erhalten die aktuelle Ausgabe der Wochenzeitung.
  • Sie bekommen eine ganze Woche Zugang zu allen Artikeln der letzten zwölf Jahre – ohne Limit.
  • Sie zahlen bequem und sicher mit PayPal – ohne Anmeldung.

Und das alles zum unschlagbar günstigen Preis von nur 3,50 Euro.
einmalig 3,50 Euro