Liebeserklärung an die Stadt am Bosporus

Vor Jahren verließ der Schriftsteller Orhan Sahin (Halit Ergenc) Istanbul, um in London als Verlagslektor zu arbeiten. Seitdem hat er auch nichts Eigenes mehr geschrieben.
Orhan Sahin (Halit Ergenc, hinten) kehrt nach Istanbul zurück, um mit Regisseur Deniz Soysal (Nejat Isler) an dessen Buch zu arbeiten. Nach Deniz' plötzlichem Verschwinden findet Orhan Gefallen an der schönen Neval (Tuba Büyüküstün).

Vor Jahren verließ der Schriftsteller Orhan Sahin (Halit Ergenc) Istanbul, um in London als Verlagslektor zu arbeiten. Seitdem hat er auch nichts Eigenes mehr geschrieben. Warum er seine Heimatstadt verließ, ist eins der Geheimnisse, die im Laufe des Spielfilms „Istanbul Kirmizi“ im Gegensatz zu ...