Kommentar: Begabtenförderung nützt allen

Man spricht mal wieder über hochbegabte Kinder und Jugendliche. Und man kündigt an, dass für deren Förderung nun endlich mehr getan werde. Das ist gut so. Freilich hat man all dies auch schon im Jahr 1985 debattiert, als in Hamburg der Weltkongress zu begabten Kindern stattfand. Er blieb folgenlos.

Man spricht mal wieder über hochbegabte Kinder und Jugendliche. Und man kündigt an, dass für deren Förderung nun endlich mehr getan werde. Das ist gut so. Freilich hat man all dies auch schon im Jahr 1985 debattiert, als in Hamburg der Weltkongress zu begabten Kindern stattfand. Er blieb folgenlos.