Erinnerungen an Don Nicolás

Weltruhm ereilt manche Familie fast wider Willen. Luis Restrepo, Enkel des kolumbianischen Denkers Nicolás Gómez Dávila, charakterisiert seinen 1994 verstorbenen Großvater schlicht als schüchtern.
„Er wollte meinen Büchergeschmack nicht beeinflussen.“ Luis Restrepo hat der Kontakt mit seinem Großvater Nicolás Gómez Dávila (1913–1994) sehr geprägt.

Weltruhm ereilt manche Familie fast wider Willen. Luis Restrepo, Enkel des kolumbianischen Denkers Nicolás Gómez Dávila, charakterisiert seinen 1994 verstorbenen Großvater schlicht als schüchtern. Erst nach seinem Tod wurde der Mitbegründer der Hochschule „Universidad de los Andes“ im ...