Eine literarische Verfolgung der Kirche

Wie schnell vergeht der Ruhm der Welt, wie schnell der Ruhm einer Epoche, eines ideologischen Systems. Vor 50 Jahren kannte fast jeder Leser jenseits des Eisernen Vorhangs den polnischen Schriftsteller Tadeusz Breza. Er war ein Star der neuen Ordnung, wie sich das kommunistische System zuzeiten selbst bezeichnete.
Der Roman von Tadeusz Breza ist ein Angriff auf die Kirche und eine Verhöhnung der Opfer des kommunistischen Totalitarismus.

Wochenpass

    Der Wochenpass – die einfache und schnelle Art, die Tagespost intensiv kennenzulernen!

  • Sie erhalten die aktuelle Ausgabe der Wochenzeitung.
  • Sie bekommen eine ganze Woche Zugang zu allen Artikeln der letzten zwölf Jahre – ohne Limit.
  • Sie zahlen bequem und sicher mit PayPal – ohne Anmeldung.

Und das alles zum unschlagbar günstigen Preis von nur 3,50 Euro.
einmalig 3,50 Euro