Ein neues Narrativ der Ehe

Kurz vor der Sommerpause hat der Deutsche Bundestag die „Ehe für alle“ auf den Weg gebracht. Schnell – überstürzt mögen manche sagen – und doch erstmal als Schlusspunkt einer lange andauernden gesellschaftlichen Debatte. Und ja: getragen von einer breiten Mehrheit der Bevölkerung.
Ehering
Kompetent bei Erstkommunion und Firmung, aber nicht bei Partnerschaft und Ehe? In der Kirche sind Mut und Profil nötig.

Kurz vor der Sommerpause hat der Deutsche Bundestag die „Ehe für alle“ auf den Weg gebracht. Schnell – überstürzt mögen manche sagen – und doch erstmal als Schlusspunkt einer lange andauernden gesellschaftlichen Debatte. Und ja: getragen von einer breiten Mehrheit der Bevölkerung.