Zur Bebilderung des Feuilleton-Beitrags „Grüne Metamorphosen“: Optische Hilfe gegen Fehlinterpretationen

Ich danke Frau Göring-Eckhardt für die farbliche Hilfestellung, mit denen auch geistig schlichter veranlagten Zeitgenossen die politische Einordnung schneller gelingt: Sie trägt ein grünes Sakko unter dem Mantel – steht also offensichtlich für grüne Politik. Von daher wundert es mich, dass der schon beinahe filmtauglich dreinschauende Jürgen Trittin, der neben ihr entschlossen-lässig neuen politischen Horizonten entgegenschreitet, sich keine grüne Krawatte umgebunden hat. So wäre doch schon rein optisch alles klar und es verböte sich von vornherein eine Fehlinterpretation des Fotos (DT vom 5. März) in Richtung schwarz-grüner Koalition.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Abonnements

Kirche