Seligsprechung Popie³uszko: Deutscher Soldat in der Ehrenformation

Ergänzend zu Ihrer Berichterstattung über die Seligsprechung von Jerzy Popie³uszko (DT vom 8. Juni) möchte ich auf folgenden Aspekt hinweisen: Auf Einladung polnischer Mitorganisatoren und mit Genehmigung deutscher und polnischer Behörden nahm ein deutscher Reserveoffizier (Angehöriger der Reservistenkameradschaft „Großer Kurfürst“ Potsdam) in Uniform an der Seligsprechung teil. Darüber hinaus wurde er in die Ehrenformation der polnischen Streitkräfte eingegliedert, die die Reliquien des neuen Seligen während einer Prozession über zwölf Kilometer in der Warschauer Innenstadt begleitete. Es dürfte eventuell das erste Mal gewesen sein, dass ein deutscher Uniformierter zusammen mit Angehörigen der polnischen Armee an einer Großprozession durch Warschau teilnahm. Dies ist ein hoffnungsvolles Zeichen für die deutsch-polnische Aussöhnung.

Themen & Autoren

Kirche