Der arabische Frühling droht zum arabischen Winter zu werden: Es wird ein böses Erwachen geben

Zum Leitartikel „Demokratie statt Sicherheit“ von Stephan Baier (erschienen in DT vom 29. November): In allem hat Herr Baier den Nagel auf den Kopf getroffen, wenn doch nur unsere Politiker so scharf sehen wollten. Besonders dankbar sind wir, dass nirgends das Kunstwort „islamistisch“ zu lesen ist, sondern das korrekte Wort „islamisch“. Solange sich fast der gesamte „Westen“ und besonders seine Eliten aus Politik und Medien, aber auch Kirche, immer noch weigern, die Lehre des Islam gründlich zu studieren, wird es bald ein noch böseres Erwachen geben als, dass aus dem vermeintlichen arabischen Frühling ein islamischer Winter geworden ist.

Wir wollen nicht angeben, aber da wir unsere Islam-Hausaufgaben seit den „Mohammed-Karikaturen“ gemacht haben, haben wir das seit Februar alles vorausgesagt. Wenn man Lehre und Geschichte des Islam kennt, ist fast alles vorhersagbar.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Abonnements

Kirche