CDU: Wahlkampf für Familie : Seien wir doch froh, besser spät als nie

Seien wir doch froh, dass sich die CDU im Wahlkampf für die Familie einsetzt. Besser spät als nie. Was hilft die Verärgerung über Versäumnisse der CDU, die zweifellos berechtigt ist. Aber vergessen wir besser nicht, was den Familien unter Rot-Grün droht. Da wird einem ganz anders.

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Abonnements

Kirche