Österreich: Gesundheitsminister Stöger will Abtreibungen flächendeckend möglich machen : Die Würde der Frau wird mit Füßen getreten

Zum Artikel über die Aussagen von Bischof DDr. Küng zu den Abtreibungen (DT vom 6. August) möchte ich als vielfache Mutter und Großmutter über den Plan unseres Gesundheitsministers zu flächendeckenden Abtreibungskliniken im Westen Österreichs folgendes ergänzen: Das Anliegen des Herrn Bundesministers Alois Stöger, den Frauen die kostenfreie Möglichkeit zur jederzeit verfügbaren Abtreibung in Krankenhäusern zu geben, begründet sich in seiner irrtümlichen Annahme, damit den Frauen zu helfen.

Meines Erachtens ist den Frauen durch ihr vermeintliches „Recht auf den Bauch“ nicht gedient, sondern sie werden durch die Idee der Abtreibung (Lösung von Problemen, freie Entscheidung?) instrumentalisiert. Die Sexualisierung unserer Gesellschaft in allen Bereichen missbraucht die Frauen und beraubt sie ihrer Würde. Die philosophischen und psychologischen Ideen von bekannten Persönlichkeiten (zum Beispiel Marx und Engels, Friedrich Nietzsche, Sigmund Freud, Alfred Kinsey, Simone de Beauvoir) waren Mitinitiatoren dieses Umbruchs. Es fällt auf, dass diese Liberalisierung der Sexualität primär dem männlichen Zugang zur Beziehung der Geschlechter entspricht. Dieser ist eher lustbetont und auf Befriedigung ausgerichtet, oftmals ohne eine persönliche Beziehung zur Frau eingehen zu wollen. Frauen werden dadurch zum Lustobjekt degradiert. Und das soll zum Wohlergehen der Frau beitragen? Um Gerechtigkeit walten zu lassen, diese Art zu leben hilft auch den Männern nicht.

Ich würde dem Herrn Bundesminister sehr empfehlen, dass er sich ernsthaft mit den schwerwiegenden Folgen jeder Abtreibung auseinandersetzt. Insbesondere wäre es gut, das Post-Abortion-Syndrom (PAS) wissenschaftlich untersuchen zu lassen und die Ergebnisse im Interesse der betroffenen Frauen und Männer zu veröffentlichen. Mit diesem Wissen im Rahmen einer Beratungstätigkeit wäre den Frauen tatsächlich geholfen, denn das PAS belastet die Frauen massiv mit seelischen und körperlichen Problemen.