Mein junger Glaube im Alltag: Dank für beeindruckende Glaubenszeugnisse

Seit vielen Jahren lese ich mit großem Interesse „Die Tagespost“, die ein Mitbruder abonniert hat. Besonders die kirchlichen Nachrichten interessieren mich sehr. Mit großer Freude lese ich samstags die Rubrik „Mein junger Glaube im Alltag“. Sehr beeindruckt haben mich jüngst die Artikel von Benedikt Bögle „Der rote Faden des Lebens“ und von Markus Werz „Gemütlichkeit ist keine Tugend“ (DT vom 18. August). Ich danke diesen jungen Christen für ihre beeindruckenden Glaubenszeugnisse.