Flüchtlingspolitik und das Wahlprogramm von CDU und CSU: Deutschland hat auch Rechte!

Langsam wird die Lage in Europa bedrohlich und die Regierung hält sich nach wie vor an EU-Statuten fest, ohne ihre zahlreichen Vorschläge zur Beendigung dieses Flüchtlingsstroms endlich in die Tat umzusetzen! Etliche Politiker im In- und Ausland, wie Philosophen und Vorgänger der Kanzlerin, haben vor dieser grenzenlosen Überflutung an fremden Kulturen gewarnt!

Frau Merkel hat Fehler gemacht mit ihrem Alleingang und es wäre höchste Zeit, sie zu reparieren, die Grenzen zu schließen und daranzugehen, die Fluchtursachen zu bekämpfen!! Deutschland hat auch Rechte! Stattdessen will die Regierung dieses die Bürger am meisten beschäftigende Problem nicht einmal zum Wahlkampfthema machen! Das wird sich rächen, fürchte ich! Offene Grenzen und unkontrollierte Zuwanderung machen krank wie das Chaos, das beides mit sich gebracht hat! Laut dem ehemaligen Staatsminister Nida-Rümelin handelt es sich bei den Afrika-Flüchtlingen nicht einmal um die wirklich Notleidenden dieses Landes!

Wir müssen nicht alle Menschen aufnehmen, die da kommen wollen. Hier wächst die Zahl von Alters- und Kindesarmut wie die Anzahl der Übergriffe und Diebstähle! Wir brauchen eine Regierung, die das alles in den Griff bekommt, wenn aus Europa noch etwas werden soll!! Ich persönlich baue auf die Hilfe von Österreich und Frankreich!! Die Grenzen gehören geschlossen!