Großeltern und Enkel auf Wallfahrt nach Kevelaer

Kevelaer (DT/pd) Bereits zum vierten Mal lädt die Wallfahrtsleitung Kevelaer Großeltern und Enkel ein. Am 19. Oktober verbringen Großväter und Enkelsöhne einen gemeinsamen Nachmittag bei der „Trösterin der Betrübten“. Am 26. Oktober werden Großmütter und Enkeltöchter zur Gnadenkapelle pilgern. Das Programm beginnt für beide Gruppen mit einer heiligen Messe um 13.30 Uhr in der Kerzenkapelle. Anschließend folgt ein kreatives Angebot im Petrus-Canisius-Haus. Um 17 Uhr beginnt für Großeltern und Enkel im Fackelschein der „Große Kreuzweg“. Um 18.30 Uhr endet der Wallfahrtstag mit einem Gebet am Gnadenbild. Teilnehmen können Kinder von sechs bis elf Jahren. Anmeldungen bis zum 15. Oktober bei der Wallfahrtsleitung Kevelaer, Tel.: 0 28 32 / 933 80