Cleverer Opa

Spaß mit „Verkauftem Großvater“ auf Burg Leuchtenberg

Dieses schlitzohrige bayerische Großvatterl lässt sich nicht für dumm verkaufen: Auf Burg Leuchtenberg südöstlich von Weiden spielt das Landestheater Oberpfalz ab 1. Juni den Schwank von Anton Hamik, der durch den „Platzl“-Schauspieler Michl Lang in der „Komödienstadl“-Verfilmung des Bayerischen Rundfunks weithin bekannt wurde. Regie führt Daniel Grünauer. Die Burgfestspiele werden in diesem Jahr 30 Jahre alt und dauern bis 4. August. DT/wh

Info: www.landestheater-oberpfalz.de