Impressum

Die Tagespost - Katholische Wochenzeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur
vormals Deutsche Tagespost Katholische Zeitung für Deutschland.
Begründet von Johann Wilhelm Naumann
Johann Wilhelm Naumann Verlag GmbH
Postfach 54 60, D-97004 Würzburg,
Dominikanerplatz 8, D-97070 Würzburg.

Telefon:
Zentrale (09 31) 3 08 63-0,
Buchhaltung (09 31) 3 08 63-25,
Vertrieb (09 31) 3 08 63-32.
Fax  (09 31) 3 08 63-33
(vom Ausland aus: 00 49 vorwählen):

E-Mail:
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Internet:
www.die-tagespost.de, www.die-tagespost.at

Bankverbindung:
LIGA Bank BLZ 750 903 00, Konto-Nr. 3 010 201,
IBAN: DE50 7509 0300 0003 0102 01, BIC: GENODEF1M05


Johann-Wilhelm-Naumann-Stiftung, Dominikanerplatz 8, 97070 Würzburg
LIGA Bank BLZ 750 903 00, Konto-Nr. 3 010 244,
IBAN DE53 7509 0300 0003 0102 44 , BIC: GENODEF1M05


Herausgeber:
Domdekan Prälat Lic. theol. Günter Putz

Chefredakteur:
Oliver Maksan

Chef vom Dienst:
Sebastian Sasse

Redaktion:
Regina Einig (Kirche aktuell)
Oliver Maksan (Theologie und Geschichte, Aussprache, Reise)
Sebastian Sasse (Politik)
Dr. Alexander Riebel (Kultur, Medien, Literatur)

Büro Rom/Vatikan-Korrespondent:
Guido Horst

Büro Jerusalem/Nahost-Korrespondentin:
Andrea Krogmann

Büro Österreich/Südosteuropa-Korrespondent/Europapolitik:
Stephan Baier

Aus aller Welt, Im Gespräch, Feuilleton/Sonderkorrespondent Kultur:
Dr. Stefan Meetschen
 
Korrespondent für Bioethik:
Stefan Rehder
 
Verlagsbeilage "Reise & Wohlfühlen"
Oliver Maksan

Geschäftsführer:
Dipl.-Theol. Oliver Maksan

Anzeigenleitung:
Anja Stichnoth

Assistenz Internet:
Jacqueline Jorcke

Erscheinungsweise:
  • Donnerstag


Monatlicher Abonnementpreis einschließlich 7 % Mehrwertsteuer bei Inlandslieferung EUR 15,80 und bei Auslandslieferung EUR 16,75 jeweils einschließlich der Kosten für die Zustellung.

Abonnementskündigungen sind mit einer Frist von sechs Wochen zum Ende eines Kalendervierteljahres möglich. Maßgeblich ist der Zugang beim Verlag. Änderungen des Bezugspreises werden im Monat vor dem Inkrafttreten in der Zeitung angekündigt. Sie gelten für alle laufenden Abonnements. Bei Nichterscheinen der Zeitung infolge höherer Gewalt besteht kein Entschädigungsanspruch.

Druck:
Main-Post GmbH & Co. KG.
 
Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 30 vom 1. Januar 2016.
Die Tagespost unterzieht sich der laufenden Auflagenkontrolle durch die IVW. Sie ist Mitglied im Katholischen Medienverband. Für unverlangt eingesandte redaktionelle Beiträge wird eine Gewähr nicht übernommen.
Rücksendungen erfolgen in jedem Fall nur, wenn Rückporto beiliegt.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.