Zeiten und Menschen (6)

Heute ist der 16. Dezember 2017.

Heute vor 350 Jahren wurde Johann Friedrich Hertel geboren, ein deutscher Rechtswissenschaftler. 1727 wurde er außerordentlicher Professor und 1732 ordentlicher Professor der Rechte. 1736 übernahm er die Professur des Kodex und der Novellen.

Vor 150 Jahren wurde Arthur Schloßmann geboren. Der deutsche Pädiater und Sozialhygieniker jüdischer Abstammung war Gründer der weltweit ersten Klinik für kranke Säuglinge (1898 in Dresden).

Vor 100 Jahren wurde der Science-Fiction-Autor Arthur Charles Clarke geboren. Gemeinsam mit Stanley Kubrick schrieb er das Drehbuch zum Kultfilm „2001: Odyssee im Weltraum“. Mehrere Romane und Kurzgeschichten Clarkes wurden mit dem Hugo Award, dem Nebula Award, dem Locus Award und dem John W. Campbell Memorial Award for Best Science Fiction Novel ausgezeichnet.

Seinen 50. Geburtstag feiert heute der auf Jamaika geborene kanadische Sprinter Donovan Bailey. Bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta gewann er die 100 Meter in Weltrekordzeit. Viele Kanadier waren der Ansicht, dass dieser Erfolg das gute Image der kanadischen Athleten wiederherstellte, das durch Ben Johnsons Dopingskandal bei den Spielen von Seoul (1988) ruiniert worden war. Bailey ist heute Athletenbotschafter der Entwicklungshilfeorganisation Right to Play.

Einen guten Tag wünscht

Josef Bordat