Zeiten und Menschen (1)

Heute ist der 11. Dezember 2017.

Heute vor 450 Jahren wurde Philipp Christoph Reichsritter von Sötern geboren. Er war ab 1610 Bischof von Speyer und ab 1623 Erzbischof und Kurfürst von Trier. Während des Dreißigjährigen Krieges fiel er bei den Kaisern aufgrund seiner Frankreich-freundliche Politik in Ungnade. Von 1635 bis 1645 war er inhaftiert. Nach seiner Haftentlassung plante Sötern den Kurstaat Trier aus dem Reichsverband zu lösen, was jedoch scheiterte. Philipp Christoph Reichsritter von Sötern starb 1652.

Heute vor 100 Jahren verstarb die Schauspielerin Hedwig Arendt. Die 1856 in Breslau geborene Tochter eines Schieferdeckermeisters ging 1873 zum Theater. Ihr erstes Engagement fand sie in Brieg, kam 1874 nach Liegnitz, 1875 nach Neisse, 1877 ans Wallnertheater nach Berlin, 1878 nach Düsseldorf, 1880 nach Königsberg und trat 1882 in den Verband des Stadttheaters in Schwerin. Dort wirkte sie bis zu ihrem Tode.

Einen guten Tag wünscht

Josef Bordat